Dr. Martin Soutier
Person
Dr. Martin Soutier
Jahrgang 1980

Studium der Rechtswissenschaften in München und Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Fernuniversität Hagen

1. juristisches Staatsexamen als Landesbester im Termin 2006/1

Referandariat in München und Chicago

Tätigkeit bei den internationalen Kanzleien Baker & McKenzie und Hogan Lovells

2. juristisches Staatsexamen als Landesbester im Termin 2008/1

Notarassessor seit 2009 in Mindelheim und München

Notar seit 2012 in Roth

Lehrtätigkeit in der Juristenausbildung und Autorentätigkeit

Beurkundungen auch in englischer Sprache möglich

Publikationen

1. Komentare

Beck'scher Online Kommentar zum Kostenrecht (im Erscheinen)
Mitautor seit der 1. Auflage

2. Aufsätze

Rechtsmittel gegen die notarielle Kostenrechnung, Anmerkung zu OLG München 32 Wx 12/10, MitBayNot 2010, 500

Die Umschreibung von Vollstreckungsklauseln - eine Anleitung für die Praxis (Teil 1: Rechtsgeschäftliche und erbrechtliche Nachfolgetatbestände), MittBayNot 2011, 181

Die Umschreibung von Vollstreckungsklauseln - eine Anleitung für die Praxis (Teil 2: Handels- und gesellschaftsrechtliche Nachfolgetatbestände), MittBayNot 2011, 275

Die Umschreibung von Vollstreckungsklauseln - eine Anleitung für die Praxis (Teil 3: Insolvenzrechtliche und gesetzliche Nachfolgetatbestände), MittBayNot 2011, 366

Klauselerteilung für Rechtsnachfolger bei fehlender Vollstreckungsbedingung im Urkundswortlaut, Anmerkung zu BGH VII ZB 89/10, ZfIR 2011, 720

Vorweggenommene Erbfolge in der Gestaltungspraxis, JA 2012, 53